Kategorie: Einsätze 2024

THL 1 / Wasser im Gebäude

Am heutigen Nachmittag, den 26.06.2024 zieht eine heftige Gewitterzelle über den südlichen Teil der Stadt Cham, die Folge waren mehrere Unwettereinsätze für unsere Wehr die es im Anschluss abzuarbeiten galt.

Mehrere Keller und Straßen stehen innerhalb kürzester Zeit unter Wasser, Bäume liegen auf der Straße und blockieren die Fahrbahn.

Im Laufe des Nachmittags werden dann auch weitere Wehren der Umgebung nachalarmiert um weitere Einsatzstellen zügig abarbeiten zu können.

Einsatzdauer ca. 2h

THL 1 / Straße reinigen

Am Montag den 10.06.2024 werden wir nach der Feuerwehr Chammünster um 9:45 Uhr zu einer ausgedehnten Ölspur nachalarmiert die sich vom Gewerbegebiet Chammünster über Gutmaning Richtung Ried am Sand bei Vilzing zieht.

Aufgabe unserer Wehr die Verkehrsabsicherung ab Gutmaning auf der CHA 17 sowie das Aufbringen und Einkehren des Bindemittels.

Unterstützt wurden wir zusätzlich von der Feuerwehr Haderstadl, vom zuständigen Kreisbrandmeister Florian Cham 3/1 und von den Kräften des THW OV Cham die sich um die Aufnahme des Bindemittels kümmerten.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit!

Einsatzdauer ca. 2h

THL-Unwetter / Keller unter Wasser

Am Dienstag den 28.05.2024 werden wir in der Nacht um 1:47 Uhr mit unseren zuständigen Kreisbrandmeister Florian Cham 3/1 zum Keller unter Wasser ins Sandhölzl bei Vilzing alarmiert.

Nach starken Regenschauern in der Nacht waren die Pumpen bei der dortigen Pumpstation überlastet und konnten die Wassermassen nicht mehr rausfördern.

Wir unterstützten den zuständigen Klärwärter mit einer weiteren Tauchpumpe und konnten nach

ca. 1 Stunde wieder ins Gerätehaus einrücken.

THL 3 / VU mit mehreren PKW / eingeklemmte Person

Am Donnerstag, 23.05.2024 um 17:02 Uhr werden wir gemeinsam mit den Wehren aus Cham und Loifling zum Verkehrsunfall mit mehreren PKW nach Hanzing bei Vilzing alarmiert.

Vor Ort stellten wir zwei verletzte Personen fest, eine davon war noch im verunfallten PKW eingeschlossen, um diese Person kümmerten sich bereits drei aktive unserer Wehr und leisteten noch vor Eintreffen der Rettungkräfte Erste Hilfe.

Im Anschluss konnte mit Hilfe des Rettungssatzes der Feuerwehr Cham die Person vom Auto befreit werden und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Nach der Bergung der beiden PKW wurde die Unfallstelle gesäubert und die Fahrbahn für den Verkehr nach Aufstellen der entsprechenden Beschilderung wieder frei gegeben.

Einsatzdauer ca. 2 Stunden

THL 1 / VU mit Traktor

Am gestrigen Freitag den 15. März ereignete sich im Stadtteil Hof bei Cham gegen 15:35 Uhr ein Verkehrsunfall, ein PKW sowie ein Traktor mit Anhänger waren beteiligt.

Verletze Personen werden umgehend vom Rettungsdienst versorgt, ein Rettungshubschrauber ist ebenfalls im Einsatz.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes werden die Feuerwehren aus Gutmaning, Chammünster sowie unser Löschfahrzeug aus Vilzing nachalarmiert und kümmerten sich um die Absperrung der Unfallstelle sowie um das Ausleuchten der Einsatzstelle während der Bergung des schweren Gespanns.

Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben.

Einsatzdauer: ca. 3,5 h

Brand B1 im Freien

Am heutigen Montag den 5. Februar werden wir um 19:39 Uhr nach Haderstadl/Hilm zum Brand im Freien alarmiert, unser Löschfahrzeug kann jedoch während der Anfahrt die Alarmfahrt abbrechen.

Es werden keine weiteren Kräfte benötigt, die Ortsfeuerwehr ist ausreichend.

Brand B2, PKW

Am heutigen Donnerstag den 11.01.2024 werden wir um 10.45 Uhr zum Brand PKW in die Dorfmitte nach Vilzing alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus das ein PKW-Anhänger betroffen war der bereits vom PKW abgekuppelt wurde und auf einen Parkplatz stand.

Aufgabe unserer Wehr war das Kühlen des Anhängers mittels Schnellangriffs, danach wurde mit der Wärmebildkamera die Temperatur geprüft und die betroffene Stelle mit Streusalz vom Winterdienst abgestreut.

Weitere alarmierte Kräfte aus Cham und Chammünster konnten die Einsatzfahrt abbrechen.