Autor: Stefan Meier

Feuerwehrball mit der Partyband Coole Muh

Die Feuerwehr Vilzing freut sich, ihnen mitteilen zu können, dass wir nach 2 Jahren Corona-Pause endlich wieder unseren Feuerwehrball feiern dürfen!
Für das leibliche Wohl ist wieder bestens gesorgt, eine Bar wartet im Anschluss für unsere Besucher.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt wie schon gewoht unsere Partyband Coole Muh.
Später wird auch wieder eine kleine Einlage stattfinden, für eine Verlosung mit hochwertigen Preisen ist ebanfalls gesorgt

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Erste Dorfweihnacht in Vilzing

Am Samstag 17. Dezember konnte Bürgermeister Martin Stoiber gegen 16.30 Uhr die ersten Besucher der Vilzinger Dorfweihnacht begrüßen.

An insgesamt 6 Hütten wurden verschiedene Leckereien und Schmankerln wie Punsch, Bratwurstsemmeln, Rehragout, selbstgemachte Waffeln und vieles mehr von den Vereinen an die vielen Besucher ausgegeben.

Highlight des Tages für die kleinen war sicher das Weihnachtspostamt mit dem Christkind das von den Jugendlichen unserer Wehr organisiert wurde.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer aller Vilzinger Vereine sowie für die gute Zusammenarbeit

Obst- & Gartenbauverein Vilzing
DJK Vilzing
Frauen- und Mütterverein Vilzing
Krieger- und Soldaten Kameradschaft Vilzing
Schützenverein – Lindenbaum Vilzing
Feuerwehr Vilzing

THL 2 / VU B20 bei Höfen

Am Freitag den 16. Dezember um 16.23 Uhr werden wir zum Verkehrsunfall auf die B20 bei Cham/Höfen alarmiert.

Auf schneebedeckter Fahrbahn kollidieren 2 PKW, die Beteiligten des Unfalls konnten Ihr Fahrzeug selbst verlassen und wurden dem Rettungsdienst übergeben.

Die Unfallstelle wird abgesperrt, der Verkehr wird bei sämtlichen Auffahrten umgeleitet.

Aufgabe unserer Wehr war die Verkehrslenkung sowie die Sperrung der Zufahrtsstraße zur B20 bei Tasching.

Nach ca. 2 Stunden konnte die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Alarmierte Kräfte:

Feuerwehr Altenmarkt

Feuerwehr Loifling

Feuerwehr Vilzing

Feuerwehr Cham

Feuerwehr Traitsching sowie die zuständigen Führungskräfte

Jugendflamme 1 mit Erfolg abgelegt

Am Freitag den 18. November 2022 versammelten sich die neu aufgenommenen Jugendlichen aus den Feuerwehren Vilzing und Schachendorf um gemeinsam die Jugendflamme der Stufe 1 abzulegen.

Nach einer kurzen Einführung folgte ein Theorie Teil über den Inhalt der ersten Jugendflamme. Im Anschluss ging es weiter zur Praxis wo unter anderem verschiedene Knoten sowie die richtige Handhabung des Verteilers und einem Strahlrohr behandelt wurde.

Weitere Themen waren Erste Hilfe in der Feuerwehr, Absetzen eines Notrufes sowie das

Aufsuchen eines Unterflurhydranten mittels Hinweisschild (Erkennen und Erklären)

Zum Abschluss konnten sich insgesamt 6 Jugendliche aus Vilzing sowie 4 Jugendliche aus Schachendorf über einen weiteren Eintrag in Ihrem Dienstbuch nach dem Wissenstest 2022 freuen.

Herzlichen Glückwunsch an unseren Nachwuchs beider Wehren

Atemschutz- und Funklehrgang absolviert

Vergangenen Freitag legte nach vorausgehender Ausbildung Jonas Fischer die Prüfung für den Sprechfunklehrgang ab.

Ebenfalls legten die Kameraden Stefan Dendorfer und Moritz Zellner mit Tobias Gruber und Julia Gruber aus Haderstadl die Prüfung zum Atemschutzgeräteträger ab.

Nach vorangehender schweißtreibender Ausbildung konnten die Teilnehmer/in am Freitag die Lehrgangsurkunde in Empfang nehmen

Vielen Dank für das Engagement sowie für die aufgebrachte Zeit zur Ausbildung

Erneut Leistungsprüfung abgelegt

Vergangene Woche stellte sich eine weitere Gruppe der Leistungsprüfung. Mit dabei waren auch zwei Ü40-Teilnehmer.

Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter KBI Marco Greil, KBM Thomas Wittmann und IJW Kai Vieth führten die Teilnehmer nach der Auslosung die Knoten und Stiche vor.

Im Anschluss wurden noch die Zusatzaufgaben je nach Stufe wie Gerätekunde und Erste-Hilfe geprüft, ehe der Löschaufbau mit Wasserentnahme aus dem Überflurhydranten gezeigt werden konnte.

Beim Saugleitungkuppeln konnte die Gruppe ebenfalls mit einer guten Zeit überzeugen.

KBI Marco Greil bescheinigte der Gruppe eine ordentliche Arbeit und bedankte sich bei den Teilnehmern für ihre Zeit und beglückwünschte die Feuerwehr Vilzing zu einer weiteren geprüften Löschgruppe.

Er zeigte sich auch erfreut darüber, dass zwei Jugendliche ihr erstes Abzeichen ablegen und damit den Start für weitere Abzeichen setzen.
Kommandant Andreas Lankes gratulierte den Teilnehmern zur erfolgreichen bestandenen Prüfung und lud alle zu einer kleinen Brotzeit in den Schulungsraum ein.

Er dankte auch der Damenbeauftragten Agnes Mühlbauer, für die Bewirtung und Unterstützung bei der Ausbildung.

GF Monika Holzinger (Stufe 5), Ma Stephan Wagner (Ü40), Me Martin Attenberger (Stufe 4), AF Marie-Theres Meier (Stufe 2), AM Annalena Raith (Stufe 1), WF Regina Zistler (Stufe 4), WM Meike Eisenreich (Stufe 3), SF Magdalena Schierer (Stufe 1), SM Martin Brunner (Ü40)

Wissenstest 2022 der Jugendfeuerwehr startet im Bereich Cham 3/1

Nach längerer Pause konnte am Donnerstag 3. November 2022 die erste Wissenstest-Abnahme im Landkreis Cham wieder als Präsensveranstaltung im Wiltinger Pfarrsaal abgehalten werden.

Zum diesjährigen Thema „Brennen und Löschen“ wurden insgesamt 88 Teilnehmer von 12 bis 18 Jahren begrüßt um im Anschluss Ihr erlerntes Wissen unter Beweis zu stellen, 14 Jugendliche stellte die Jugendfeuerwehr Vilzing darunter erreichten 5 Anwärter die letzte Stufe und wurden von KBI Marco Greil, KBM Thomas Wittmann und Inspektionsjugendwart Kai Vieth mit einer Urkunde belohnt.

Kreisjugendwart Tobias Aschenbrenner war ebenfalls vor Ort und sehr erfreut über die satte Anzahl der Jugendlichen und bedankte sich bei allen Beteiligten.

Unsere Wehr bedankt sich ebenfalls bei den zahlreichen Jugendlichen für das Engagement, macht weiter so damit die Zukunft gesichert bleibt

Bayerisches Jugendleistungsabzeichen mit Erfolg abgelegt

Insgesamt sechs Feuerwehr Anwärter der Jugendfeuerwehr Vilzing haben am Samstag den 29.10.2021 das Bayerische Jugendleistungsabzeichen in Runding abgelegt.

Auf verschiedenen Stationen mussten Trupp und auch Einzelübungen durchgeführt werden die teilweiße innerhalb einer bestimmten Sollzeit erfüllt wurden.

Nach Abschluss der praktischen Übungen der Leistungsprüfung wurde die theoretische Prüfung durchgeführt.

Sie besteht in der Beantwortung von Testfragen

Das Mindestalter für dieses Abzeichen ist von 14-18 Jahre

Einzelübungen:

1. Anlegen eines Mastwurf

2. Befestigen einer Feuerwehrleine

3. Anlegen eines Brustbundes

4. Zielwurf mit einer Feuerwehrleine

5. Auswerfen eines doppelt gerollten C-Schlauchs

Truppübungen:

1. Kuppeln von zwei Saugschläuchen als Wasser/Schlauchtrupp

2. Ankuppeln eines CM-Strahlrohrs an einen C- Schlauch

3. Zielspritzen mit der Kübelspritze

4. Erkennen und Zuordnen von wasserführenden Armaturen

5. Zusammenkuppeln einer 90 m langen C-Leitung

Herzlichen Glückwunsch an unseren Nachwuchs für diese hervorragende Leistung

Übungsabend Feuerwehr Vilzing

Am Freitag den 14. Oktober fand ein weiterer Übungsabend für die aktive Mannschafft der Feuerwehr in Vilzing statt.

Brand einer landwirtschaftlichen Maschine/Radlader mit eingeklemmter Person, Freifläche/Wald beginnt ebenfalls zu brennen hieß das angenommene Szenario.

Ein Angriffstrupp kümmerte sich umgehend um die Personenrettung, weitere Trupps gingen mit C-Hohlstrahlrohren sowie mit einer Mittelschaumpistole gegen den Brand vor.

Weitere Themen waren Heben und Sichern von Lasten sowie die Erstversorgung von verunfallten Personen.

Vielen Dank für das bereitgestellte Übungsobjekt